Barbara Hinderer | June 16, 2021

Netzwerke aktivieren – deine Mitarbeiter sind deine Botschafter

Die Nachfrage nach guten Mitarbeitern ist höhere denn je. Top-Talente erhalten nicht selten zeitgleich mehrere Angebote. Je länger das Einstellungsverfahren dauert, umso eher riskiert man, potenzielle Mitarbeiter an die Konkurrenz zu verlieren.

Schnelles und effizientes Recruiting benötigt keine Job Portale und Suchmaschinen- daenet setzt auf seine Netzwerke und Universitäten. Deswegen aktivieren wir bei daenet unsere Netzwerke - wie in diesem Fall zur Universität Frankfurt of Applied Sciences.

Mitarbeiter können ihr professionelles sowie privates Netzwerk nutzen, um geeignete Kandidaten zu finden und direkt zu empfehlen.

Und das zahlt sich langfristig aus: Kandidaten die über Empfehlung eingestellt werden, passen tendenziell nicht nur besser zu Unternehmenskultur, sondern bleiben durchschnittlich länger im Unternehmen als Kandidaten, die sich über andere Recruiting-Kanäle bewerben.

Zurück zur Universität Frankfurt und zu unserem Glücksmoment: On-Boarding innerhalb von 24 Stunden

Nach einer intensiven Projektbesprechung und dem gemeinsamen Verständnis, dass mehr personelle Ressourcen benötigt werden, kam die spontane Idee eines Mitarbeiters den Erzählungen unseres CEOs Damir folgend, seinen hoch gelobten Masterstudenten Mukit direkt zum Interview zu bitten.

Kurzerhand wurde Mukit, ein Student aus Bangladesh, der aktuell an der Frankfurt University of Applied Science seit dem Wintersemester 2020 studiert, über Videocall kontaktiert und mit ihm ein kurzes Interview geführt - direkt aus dem wöchentlichen internen Task Force Meeting heraus🤩. Mit Erfolg. Das war ein wahrer Glücksmoment für die ganze Belegschaft.

Mukit, der bereits 2017 seinen Bachelor in Ingenieurwesen an der Noakhali Science and Technology University in Bangladesh erlangte, schreibt aktuell seine Masterarbeit in Information Technology. Während dieser Zeit lernte er Damir, unseren CEO und technische Leitung kennen. Damir war Mukits Professor für den Studiengang Software Engineering. Am Ende des 1. Semesters hatte sich Mukit dann bei daenet als Werkstudent beworben. Und nun ist er eingestellt.

Mukit, der in seiner Freizeit gern reist, Fußball und Volleyball spielt, begeistert sich für Themen wie Machine Learning, IT Security, Embedded Based System Design und R&D in Industrieunternehmen. Wir freuen uns über diesen Glücksgriff 🍀🍀🍀und seine Unterstützung in unseren Projekten💪🤓!

#recruiting #onboarding #happymoments #university #netzwerke